Impressum und Datenschutz

Content Blockchain Projekt
Vertretungsberechtigt: Philipp Otto, iRights.Lab GmbH

Sitz

Almstadtstr. 9/11
10119 Berlin
Finanzamt Friedrichshain/Prenzlauer Berg | Steuer-Nr. 30/359/50503
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Register Nr.: HRB 185640
Telefon: +49 30 8937 0103
E-Mail: assistenz@iRights-Lab.de

Schutzrechte Dritter

Die iRights.Lab GmbH nimmt Schutzrechte Dritter sehr ernst. Selbstverständlich stellen wir bewusst weder rechtsverletzende Inhalte auf unseren Seiten ein, noch verlinken wir auf solche. Dennoch kann es sein, dass sich Inhalte auf externen Seiten verändern, ohne dass wir hierauf Einfluss hätten oder dies ständig überprüfen könnten. Sollten Sie feststellen, dass einer unserer Links auf ein rechtswidriges Angebot verweist, bitten wir darum, uns dies mitzuteilen. Wir werden dies dann umgehend prüfen und den Link gegebenenfalls entfernen.

Inhalt

Die Inhalte dieser Webseite wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Für Schäden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen, haften wir nicht, es sei denn, sie wurden durch die iRights.Lab GmbH oder deren Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Gesetzliche Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz sind von dieser Haftungsbeschränkung ausgenommen.

Datenschutz

A. Kurzfassung

Die iRightsLab GmbH betreibt dieses Onlineangebot unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Im Rahmen der Nutzung dieses Angebots werden fallweise unterschiedliche personenbezogene Daten für folgende Zwecke erhoben:

Je nach Nutzung werden dabei Daten verarbeitet,

B. Datenverarbeitende Stelle

Die datenverarbeitende Stelle dieses Online-Auftritts ist die iRights.Lab GmbH, Anschrift wie oben.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

Im Folgenden möchten wir Sie informieren welche Daten erhoben, gespeichert und zu welchem Zweck sie genutzt werden.

C. Übermittlung der Online-Inhalte

Zum Zweck der Übermittlung der von Ihnen aufgerufenen Webseite, werden von Ihrem Browser typischerweise unter anderem folgende Informationen (im Rahmen von sogenannten HTTP-Requests) übersandt:

Für die Übermittlung des von Ihnen aufgerufenen Inhalts wird Ihre IP-Adresse benötigt.

D. Google-Schriften

Wir benutzen bei der Darstellung der Seiten Schriften von Google, die dynamisch eingebunden werden. Google erfährt also stets, dass Sie auf dieser Seite sind. Hierfür gilt die Datenschutzerklärung von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

E. Newsletter-Abonnement

Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter eintragen, um über Neuigkeiten informiert zu werden. Um ihre Bestellung zu bearbeiten, ist es notwendig, Ihre personenbezogenen Daten automatisiert zu verarbeiten. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck des Newsletterversands und im Rahmen des von Ihnen erteilten Einverständnisses verwendet.

Empfehlungsfunktionen für soziale Netzwerke

Über die Empfehlungsfunktionen können Sie Inhalte von der Website aus in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google Plus verlinken. Dabei verwenden wir das Zwei-Klick-Verfahren. Eine Übertragung von Daten an Facebook, Twitter oder Google Plus kann erst dann erfolgen, wenn die Buttons mit dem ersten Klick aktiviert wurden. Für weitere Informationen über die Datenerhebung und –verarbeitung durch Facebook, Twitter und Google Plus sei auf die jeweiligen Datenschutzhinweise verwiesen:

Verbesserung des Angebotes durch Besuchsstatistik

Zur Verbesserung unseres Onlineangebots werten wir gelegentlich aus, wie die Seite benutzt wird.

Wir erstellen hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung der Anwendung Piwik. Diese Anwendung veranlasst in Ihrem Browser die Speicherung von zwei Identifikationsnummern (HTTP-Cookies), um unterschiedliche Nutzer zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP-Adresse in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Seitenaufrufe in die Statistiken einbezogen wird, haben sie mehrere Möglichkeiten: